admin

Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 29.05.2024 ab 19 Uhr im Bebop

  • von

Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 29.05. ab 19 Uhr im Bebop Austausch zur Dietzhölztaler Geschichte in gemütlicher Atmosphäre Der nächste Stammtisch der Geschichtswerkstatt Neuhütte Dietzhölztal e. V. findet am Mittwoch, 29. Mai ab 19 Uhr, im Bebop Straßebersbach satt. Durch den Feiertag Fronleichnam wird der Stammtisch auf Mittwoch vorverlegt. Das Jazz-Café nutzt die historischen Räume der alten Brauerei Völpel in der Hallstraße 4 in Ewersbach. Ein Schwerpunkt bei diesem Stammtisch sind aktuelle Informationen zum Projekt Ehrendenkmale in Dietzhölztal und der Video- und Fotoabend der Geschichtswerkstatt am 12. Juni in der „Halle 10“ im Nationalen Automuseum zum Thema „100 Jahre Druckerei Nickel“. Natürlich steht auch wieder der Austausch und das Plaudern über die… Weiterlesen »Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 29.05.2024 ab 19 Uhr im Bebop

Neue Erkenntnisse zum Projekt „Berger Hausnamen“ – 05. Mai 2024 15 Uhr im Backes

  • von

Geschichtswerkstatt stellt neue Erkenntnisse zu Hausnamen vor Am Sonntag, dem 5. Mai 2024 ab 15 Uhr, möchte die „AG Hausnamen“ von der Geschichtswerkstatt Dietzhölztal Neuhütte e. V. auf vielfachen Wunsch neue Erkenntnisse zum Projekt „Berger Hausnamen“ in Ewersbach im DGH Berg präsentieren. Der Eintritt ist frei. In der ersten Veranstaltung im Oktober letzten Jahres wurde über die Entstehung von Hausnamen „aufm Berg“ und Vermutungen zu deren Herkunft berichtet. Durch die anregenden Gespräche zwischen den Teilnehmern konnten viele fehlende Informationen ermittelt werden. Nun sollen die überarbeiteten Ergebnisse – durch weitere Recherchen ergänzt – vorgestellt werden. Zudem hoffen die Mitglieder der AG, dass auch dieses Mal wieder durch die Mitwirkung der Teilnehmer,… Weiterlesen »Neue Erkenntnisse zum Projekt „Berger Hausnamen“ – 05. Mai 2024 15 Uhr im Backes

Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 25.04.2024 ab 19 Uhr im Bebop

  • von

Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 25.04. ab 19 Uhr im Bebop Austausch zur Dietzhölztaler Geschichte in gemütlicher Atmosphäre Der nächste Stammtisch der Geschichtswerkstatt Neuhütte Dietzhölztal e. V. findet am Donnerstag, 25. April ab 19 Uhr, im Bebop Straßebersbach satt. Das Jazz-Café nutzt die historischen Räume der alten Brauerei Völpel in der Hallstraße 4 in Ewersbach. Ein Schwerpunkt bei diesem Stammtisch sind aktuelle Informationen der AG Hausnamen zu neuen Erkenntnissen über die „Berger Hausnamen“ und weitere geplante Veranstaltungen der Geschichtswerkstatt. Natürlich steht auch wieder der Austausch und das Plaudern über die 2500-jährige Geschichte von Dietzhölztal in gemütlicher Runde an. So möchte sich die Geschichtswerkstatt mit ihrer Arbeit einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Es… Weiterlesen »Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 25.04.2024 ab 19 Uhr im Bebop

Auf den Spuren der alten Eisenhüttenleute am 06.03.2024

  • von

Auf den Spuren der alten Eisenhüttenleute Vom Rennofen zum Hochofen – Vortrag von Prof. Dr. Albrecht Jockenhövel   DIETZHÖLZTAL-EWERSBACH. In den 1990er-Jahren hat Prof. Dr. Albrecht Jockenhövel über einige Jahre intensive Feldforschung rechts und links der Dietzhölze und den Nachbartälern, bis hin zur Kalteiche mit seinen Mitarbeitern und Studenten von der Universität Münster betrieben. Dabei wurden rund 325 historische Schlackenplätze mit ca. 1400 kleinen mittelalterlichen Rennöfen gefunden und katalogisiert. Über die Ergebnisse und die daraus gewonnen Erkenntnisse berichtete er jetzt auf Einladung der Geschichtswerkstatt Neuhütte Dietzhölztal e. V. in der historischen Johanneskapelle. Großes Interesse am Vortrag von Prof. Dr. Albrecht Jockenhövel – bis auf den letzten Platz war die histor.… Weiterlesen »Auf den Spuren der alten Eisenhüttenleute am 06.03.2024

Auf den Spuren der alten Eisenhüttenleute am 06.03.2024 Johanneskapelle Ewersbach

  • von

Auf den Spuren der alten EisenhüttenleuteVortrag von Prof. Dr. Albrecht Jockenhövel am 6. März in der historischen Johanneskapelle DIETZHÖLZTAL-EWERSBACH. In den 1990er-Jahren hat Prof. Dr. Albrecht Jockenhövel, mit seinem Team von der Uni Münster, Feldforschungen und Ausgrabungen im Bereich der oberen Dietzhölze und deren Zuflüsse unternommen. Bei diesem Projekt wurden aus der über 2000-jährigen „Eisen-Geschichte“ der Region rund 300 Schlackeplätze mit ca. 1400 kleinen mittelalterlichen Rennöfen gefunden. Aus dem – vielfach heimischen – Eisenerz wurde damit das Eisen gewonnen. „Aus einer der traditionsreichsten Eisenlandschaften Mitteleuropas“ hat sich die Region rechts und links der Dietzhölze zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt, was sich bis heute fortsetzt. Das Eisen, jetzt als Stahl, spielt… Weiterlesen »Auf den Spuren der alten Eisenhüttenleute am 06.03.2024 Johanneskapelle Ewersbach

Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 29.02.2024 ab 19 Uhr im Bebop

  • von

Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 29.02. ab 19 Uhr im Bebop Austausch zur Dietzhölztaler Geschichte in gemütlicher Atmosphäre Der nächste Stammtisch der Geschichtswerkstatt Neuhütte Dietzhölztal e. V. findet am Donnerstag, 29. Februar ab 19 Uhr, im Bebop Straßebersbach satt. Das Jazz-Café nutzt die historischen Räume der alten Brauerei Völpel in der Hallstraße 4 in Ewersbach. Schwerpunkt bei diesem Stammtisch ist die vereinseigene Bibliothek, mit aktuell über 2.000 Büchern zu geschichtlichen Themen, sehr alten Büchern und interessanten Aufzeichnung von lokalen Hobby-Historikern. Dieser „Bücherschatz“ wird komplett katalogisiert und später evtl. auch zugänglich gemacht, zumindest für die Forschung. Rund 1.300 Titel sind schon erfasst worden. Alle Bücher stammen aus Spenden oder Nachlässen, weitere nimmt… Weiterlesen »Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 29.02.2024 ab 19 Uhr im Bebop

Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 25.01.2024 ab 19 Uhr im Bebop

  • von

Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 25.01. ab 19 Uhr im Bebop Austausch zur Dietzhölztaler Geschichte in gemütlicher Atmosphäre Der nächste Stammtisch der Geschichtswerkstatt Neuhütte Dietzhölztal e. V. findet am Donnerstag, 25. Januar ab 19 Uhr, im Bebop Straßebersbach satt. Das Jazz-Café nutzt die historischen Räume der alten Brauerei Völpel in der Hallstraße 4 in Ewersbach. Schwerpunkt bei diesem Stammtisch ist der für März in der historischen Johanneskapelle geplante Vortrag von Prof. Dr. Albrecht Jockenhövel. Er hat in den 90er Jahren Ausgrabungen zur frühen Eisengewinnung und Eisenverarbeitung im Auftrag der Uni Münster im Dietzhölztal durchgeführt. Natürlich steht auch wieder der Austausch und das Plaudern über die 2500-jährige Geschichte von Dietzhölztal in gemütlicher… Weiterlesen »Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 25.01.2024 ab 19 Uhr im Bebop

Geschichtswerkstatt stellte Forschung zu Hausnamen von Bergebersbach vor

  • von

Alte Archive und historische Karten gesichtet Seit über einem Jahr haben die Mitglieder der Arbeitsgruppe Brauchtum Loreen Heinrich, Elke Reh-Schneider und Armin Wickel verschiedene Archive und historische Karten gesichtet. Zusätzlich wurden viele persönliche Gespräche, mit vorwiegend älteren Bewohnern „auf´m Berg“, geführt und alte Fotos gesammelt. Entstehung und Bedeutung von HausnamenDie ersten Ergebnisse zur Siedlungsgeschichte von Bergebersbach, sowie die Entstehung und Bedeutung von Hausnamen wurden jetzt im „Berger Backes“ über 40 Interessierten vorgestellt. Darüber hinaus möchte die AG zu jedem Haus die eigene Geschichte wie Baujahr, Bewohner, verwandtschaftliche Beziehungen, bauliche Veränderungen usw. zusammenstellen. Anhand einiger Beispiele erhielten die Geschichtsinteressierten einen ersten kurzen Einblick in die Komplexität der Forschungsergebnisse. Im Anschluss an… Weiterlesen »Geschichtswerkstatt stellte Forschung zu Hausnamen von Bergebersbach vor

Geschichtswerkstatt stellt Forschung zu Hausnamen von Bergebersbach vor 30.10.2023

  • von

AG „Brauchtum“ lädt am Montag, 30.10.2023, ab 16 Uhr in das DGH Berg „Backes“ in Ewersbach ein In den vergangenen Monaten haben sich Mitglieder der Geschichtswerkstatt Dietzhölztal Neuhütte e. V. in der Arbeitsgruppe „Brauchtum“ mit der Entstehung von Hausnamen in Bergebersbach beschäftigt. Es wurden alte Akten und alte Karten gesichtet und viele persönliche Gespräche mit vorwiegend älteren Bewohnerinnen und Bewohnern der Häuser „aufm Berg“ in Ewersbach geführt. So langsam können die daraus gewonnen Erkenntnisse wie ein Puzzle zusammengesetzt werden. Offene Fragen sollen geklärt werden Bild: Archiv Geschichtswerkstatt Dietzhölztal Neuhütte e. V. Leider fehlen noch einzelne Puzzleteile für das Gesamtergebnis. Daher hat sich die AG Brauchtum entschlossen, vor Ort, im alten… Weiterlesen »Geschichtswerkstatt stellt Forschung zu Hausnamen von Bergebersbach vor 30.10.2023

1. Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 28.09.2023

  • von

Über 20 Geschichtsinteressierte beim Stammtisch der GeschichtswerkstattPlaudern über die Dietzhölztaler Geschichte in gemütlicher Atmosphäre Historisches Ambiente der alten Brauerei VölpelGut besucht war der erste Stammtisch der Geschichtswerkstatt Dietzhölztal Neuhütte e. V. in den historischen Räumen der alten Brauerei Völpel, dem jetzigen im Bebop in Ewersbach. Rund 20 Geschichtsinteressierte trafen sich in gemütlicher Runde, um mehr über die aktuellen Projekte und Ergebnisse verschiedener Arbeitsgruppen der Geschichtswerkstatt zu erfahren. So konnte Jürgen Daum, ein Experte für Siedlungstopografie, alte Wegesysteme und historische Grenzsteine, seine neuen Erkenntnisse zum ersten Teichhammer (ca. 1650) in Steinbrücken am Hammerweiher vorstellen. Elke Reh-Schneider berichtete über große Fortschritte der AG Brauchtum bei der Forschung nach alten Hausnamen „aufm Berg“… Weiterlesen »1. Stammtisch der Geschichtswerkstatt am 28.09.2023