Zusammen für unsere Geschichte.

Herzlich Willkommen.

Wir erforschen die Historie der Menschen im Dietzhölztal.

Seit vielen Jahrzehnten gibt es im oberen Dietzhölztal eine kleine Gruppe Geschichtsinteressierter, die mehr oder weniger individuell einzelne Bereiche der über 2500-jährigen Geschichte des Menschen in dieser Gegend erforscht und darstellt.

Nun ist es so weit und unser Verein – die Geschichtswerkstatt Neuhütte-Dietzhölztal, wird sich gebündelt der Pflege, Bewahrung und Vermittlung unserer Historie widmen.

Wandern zur Burg Hessenwalt und Gottesgabe am Samstag, den 20. August 2022

Über den Silberpfad entlang der historischen Grenze Nassau/Hessen. 

Einblick

Was Dietzhölztal ausgezeichnet hat.

  • Frühzeitliche Kelten errichteten in Rittershausen eine Ringwallanlage und besiedelten diese.
  • Erste Eisenhütten entstehen in Dietzhölztal.
  • Zahlreiche Hammerwerke und Teichhämmer, angetrieben von der Wasserkraft des Hammerweihers bei Steinbrücken, finden sich in unserer Gemeinde.
  • Eines der ersten Krankenhäuser im Dillgebiet wurde in Steinbrücken eröffnet.
  • In Neuhütte, Ewersbach, befand sich eine bedeutende Eisengießerei.

Was möchten wir erreichen?

Neben der Pflege und Vermittlung der Historie unserer Region planen wir, in der Zukunft ein Geschichtsmuseum zu eröffnen.

Das geplante Geschichtsmuseum soll auch ein Treffpunkt für Dietzhölztaler und ihre Gäste werden.

Unterstützen Sie uns!

Wir freuen uns über jede Person, die unseren Verein als Mitglied unterstützen möchte und eventuell auch mit anpacken möchte, um die Geschichte der Region und der Gemeinde Dietzhölztal zu bewahren.